9. Spieltag: SGM - TSV Biberach 0:3

Erneute Niederlage trotz deutlich mehr Chancen und Spielanteile

Im Prinzip glaubt es keiner der nicht vor Ort war, dass man bei einer 0:3 Niederlage über die meiste Zeit deutlich mehr Spielanteile hatte und sich zahlreiche Chancen schön heraus spielte. Leider wurde dies in den letzten Spielen zum Alltag bei der SGM und ist ähnlich wie beim großen VFB der oft schön spielt jedoch nichts zählbares dabei rausholt. In den letzten Spielen gab es oft ein „Jahrhundert Tor“ vom Gegner oder wirklich abenteuerliche Elfmeter gegen die SGM. Falls der Schalter jemals Fallen sollte und die SGM für Ihren Einsatz endlich belohnt wird, ist wohl das Pech für die nächsten 5 Jahre hoffentlich aufgebraucht.

 

Zum Spiel: In der ersten Hälfte kombinierte die SGM sich zahlreiche Torchancen heraus die dann aber durch den erstklassig aufgelegten Gästetorhüter zunichte gemacht wurden. In Halbzeit 2 drückte man weiter wobei auch der Gegner nun erste Chancen hatte. Nach weiteren Paraden des Gästekeepers bekam die SGM dann hochverdient die Chance per 11 Meter die Führung zu erzielen. Der 1. Schuss wurde verwandelt jedoch zurückgepfiffen da ein Spieler durch ein Gerangel einen Schritt im Strafraum stand. Der 2. Versuch parierte wiederum der Biberacher Torhüter exzellent. Wie es dann so kommen musste erzielten die Gäste fast im Gegenzug das 0:1,  wenig später nach einem Eckball das 0:2 und als die SGM alles nach vorne warf, erzielten die Gäste noch ein stark Abseits verdächtiges 0:3. Zum nächsten Spiel gilt es jetzt alle erdenklichen Fussballweisheiten wie „Mund abwischen“ etc. zu Herze zu nehmen und einfach mal 3 Punkte einfahren!

Fussballweisheiten:


- Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu. Jürgen Wegmann

- Die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich. Friedhelm Funkel

- Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär. Hans Krankl

- Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage! Franz Beckenbauer

- Das nächste Spiel ist immer das nächste. Matthias Sammer

- Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich. Aleksander Ristic

- Mal verliert man und mal gewinnen die anderen. - Otto Rehhagel

- Fußball ist wie Schach. Nur ohne Würfel. - Lukas Podolski

- Das Spielfeld war zu lang für Doppelpässe. - Berti Vogts

- Ich glaube, dass der Tabellenerste jederzeit den Spitzenreiter schlagen kann. - Berti Vogts

- Jede Seite hat zwei Medaillen. - Mario Basler

- Eier, wir brauchen Eier! - Oliver Kahn