11. Spieltag: SGM - TSV Nordheim 0:2

Wieder gut verkauft und dennoch erneut verloren.

Um es kurz und knapp auf den Punkt zu bringen war der Spielverlauf eine Kopie der letzten drei Spielen. 1. Halbzeit sehr gut und über weite Strecken klar besser wie der Gegner, jedoch ohne den Vorteil das 1. Tor zu erzielen. 2. Halbzeit gelingt dem Gegner das 1. Tor und somit der moralische Vorteil. Sobald sich die Mannschaft dann wieder sammelt und Druck aufbaut fängt man durch einen Konter das 0:2. Deprimierend ist somit die 5. Niederlage in Folge, wobei stets die Gewissheit im Kopf vorhanden ist, dass man klar mithalten konnte jedoch der Torerfolg aktuell ausbleibt.