30. Spieltag: SGM - SGM Meimsheim II 3:1

Im letzten Spiel erkämpft sich die SGM gegen Meimsheim den 9. Tabellenplatz

Bereits in der 7. Minute waren die Weichen auf Sieg gestellt, in dem Lars "Bambi" Reinhard überlegt zum 1:0 einschob. In der restlichen 1. Hälfte bestimmte man die Partie und hatte zahlreiche Möglichkeiten um die Führung weiter auszubauen. Diese Möglichkeiten wurden leider allesamt liegengelassen und nicht konsequent zu Ende gespielt. Kurz vor der Pause erzielte dann Lars Feiler nach einem exzellenten Spielzug das lange überfällige 2:0.  Nach der Pause das gleiche Bild wobei man jetzt 15 Minuten lang die Gäste unnötig ins Spiel brachte, was dann auch in der 66. Minute zum 2:1 Anschlusstreffer nach einem Eckball führte. Kurz darauf hatte man das Spiel wieder besser im Griff und begann erneut sich Chancen herauszuspielen was jedoch an diesem Tag erfolglos war, da man im Meimsheimer Torhüter seinen Meister fand. In der 90. Minute nahm sich Sergio Cardia seiner Kapitänsrolle an und tankte sich im Strafraum durch um danach erfolgreich den 3:1 Endstand zu erzielen. Viel zu viel vergebene Chancen auf Seiten der Hausherren verhinderten einen deutlich höheren Sieg. Abschließend ist noch die Rückrundenleistung der Mannschaft lobend zu erwähnen. So gilt es diese Beständigkeit mit in die neue Runde zu übernehmen und sich zusätzlich gezielt zu verstärken. 

 

Tore für die SGM:

7. Minute: Lars Reinhard

44. Minute: Lars Feiler

90. Minute: Sergio Cardia

 

Kader: Egon Loch, Tim Ritter, Simon Pfanzler, Marcel Schmälzle, Sergio Cardia, Lars Reinhard, Alex Strammer, Edwin Loch, Markus König, Lars Feiler, Tim Rieger, Stefan Auderer, Benjamin Ceric, Benjamin Baumgärtner, Arnes Karagic, Julian Sauer, Valentin Rembe

Wie jedes Jahr wurde der Saisonabschluss bei gemütlichem Zusammensein bis in die Nacht gefeiert. Ebenso möchten wir uns nochmal bei allen Gönnern, Sponsoren und Fans bedanken die uns über die Saison hinweg unterstützt haben.