1. Runde Bezirkspokal SGM - FC Obersulm 3:2

Nachdem man zweimal in Rückstand geriet konnte man die Begegnung doch noch zu Gunsten der SGM entscheiden.

Von Beginn an präsentierte sich die SGM gut und spielte sich immer mehr Chancen heraus. Leider musste man in der 19. Minute unglücklich durch ein Eigentor das 0:1 hinnehmen.  Wenig beeindruckt, zeigte die SGM wirklich ansehnliche Spielzüge und konnte dann auch das 1:1 erzwingen durch Lars Reinhard, der hervorragend nachsetzte erzwingen. Von nun an spielte man nur noch auf das Tor der Gäste, belohnte sich jedoch nicht, da man die Chancen nicht konsequent zu Ende spielte.  Kurz vor Pausenpfiff dezimierten sich die Gäste noch durch eine Gelb Rote Karte. Nach der Pause war die Situation wie umgedreht und die SGM fand nicht mehr ins Spiel, was die Gäste dann immer weiter aufbaute und folglich in der 80. Minute dann zur nicht unverdienten 1:2 Führung brachte. Praktisch im Gegenzug glich die SGM durch V. Rembe per Seitfallzieher nach hervorragender Vorlage von A. Strammer zum 2:2 aus. Es wirkte so als habe die SGM auf den Führungstreffer der Gäste gewartet um Mental den Schalter wieder umzulegen. Jetzt witterte man Morgenluft und so war es in der 85. Minute Lars "Bambi" Reinhard der den Gegner mit seiner Schnelligkeit überraschte, einen Rückpass zum Torhüter abfing und dann seelenruhig ins Leer Tor einschob. Quasi mit dem Schlusspfiff dezimierten sich die Gäste erneut durch eine etwas hart

ausgelegte Rote Karte.