12. Spieltag: SGM - SGM Fürfeld/Bonfeld II 3:2

In der Schlussphase dreht die Heimelf das Spiel und siegte verdient gegen die SGM Fürfeld/Bonfeld II

In einer unterhaltsamen packenden Begegnung konnte man Dank einer gelungenen Schlußoffensive noch einen glücklichen aber verdienten Sieg einfahren. In er ersten Hälfte kam man besser ins Spiel,  konnte jedoch die sich bietenden Chancen nicht verwerten. So dauerte es bis zur 56. Minute als L. Reinhard auf F. Eisele auflegte und dieser vom rechten Strafraumeck den Ball plaziert im linken unteren Toreck unterbringen konnte. Jedoch musste man schon nur eine Minute später durch einen Kopfball den Ausgleich hinnehmen. Nun kamen die Gäste besser ins Spiel, wirkten aggresiver und spritziger und kamen in der 65. Spielminute nach einem gelungenem Spielzug zum 1:2 Führungstreffer. Glücklich kam man in der 80. Minute zum Ausgleich als der bisher stark haltender Gästetorwart einen Freistoß getreten von A. Strammer über die Hände gleiten ließ und der Ball hinter ihm über die Linie rollte. Kurz darauf konnte F. Eisele mit einem Kopfballtor in der 87. Minute, nach schöner Vorlage von A. Strammer, den vielumjubelten Siegtreffer zur Freude der Heimzuschauer markieren. Somit kann man weiter Anschluss an die oberen Tabellenplätze halten und zeigte erneut den Aufwärtstrend der SGM Frauenzimmern/Haberschlacht.

TORSCHÜTZEN SGM:
   
 
Alex Strammer
2:2 (80.)
Strammer, Alex