13. Spieltag: SV Massenbachhausen II - SGM 0:1

SGM sichert sich den Anschluss an die Tabellenspitze mit einem wichtigen Auswärtsdreier

Unter schwierigen Platzverhältnissen begann man zu Gast beim SV Massenbachhausen II konzentriert und spielte zuerst kompakt um den Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen. Dieser Plan ging auf obwohl sich die Hausherren mehr in der SGM Hälfte aufhielten, konnten diese keine nennenswerten Chancen herausspielen. Gegen Ende der 1. Halbzeit erhöhte die SGM dann den Druck und spielte sich nach und nach Chancen heraus welche aber auch aufgrund der tiefen Platzverhältnisse oft schwer zu Ende gespielt werden konnten. In der 40. Minute tankte sich Alex Strammer durch den Strafraum an allen Gegnern vorbei und als alle schon zum Jubel ansetzen wollten, wurde sein Schuss aufs Tor von einem SVM Abwehrspieler mit der Hand von der Linie abgewehrt. Die logische Schlussfolgerung war dann der Platzverweis und ein anschließender Elfmeter, welcher leider nicht genutzt und vom SVM Torhüter gehalten wurde. In der 2. Hälfte baute die SGM den Druck weiter aus, spielte jedoch die Angriffe oft nur zögerlich zu Ende was den dezimierten Hausherren die Zeit ließ sich gut zu sortieren. Die Hausherren hatten nur noch einen Pfostentreffer, der aber aus einer stark nach Abseits verdächtigen Situation heraus entstand. In der 70. war es dann Alex Strammer der wunderschön auf Flo Eisele flankte und dieser dann per Kopf den Ball zum 0:1 in die Maschen hämmerte. Bis zum Schlusspfiff gab es nur noch wenige Chancen wodurch es dann beim 0:1 Auswärtssieg für die SGM blieb.  Somit sicherte man sich den 5. Tabellenplatz mit 3 Punkten Rückstand auf die 4 punktgleichen, oberen Tabellenplätze. 

 

TORSCHÜTZEN SGM:

TORSCHÜTZEN