14. Spieltag: SGM - TSV Nordheim 0:3

Niederlage im Topspiel gegen den Tabellenführer aus Nordheim

Leider konnte man nicht an die erfolgreichen Wochen anknüpfen und musste sich mit 0:3 gegen den Tabellenführer aus Nordheim geschlagen geben.  Die ersten 25 Minuten gehörten den Gästen, die viel investierten und durch ein frühes Tor in der 18. Minute dann auch verdient in Führung gingen. Die SGM hatte Ihre stärkste Phase zwischen der 25. und 35. Minute in dem man den Tabellenführer in die eigene Reihen zurückdrängte und mehrere Großchancen zum Ausgleich hatte. Keine dieser Chancen nutzte die SGM, so beendete man die hart geführte erste Hälfte mit einem 0:1 Rückstand.  Nach der Pause kam nur noch wenig Spielfluss auf und so dauerte es bis zur 76. Minute in dem Nordheim dann durch einen Fernschuss das 0:2 erzielte. Jetzt musste die SGM noch offensiver werden, was zu vermehrten Konterchancen der Gäste führte. Kurz vor Ende der Partie erzielte Nordheim noch das 0:3 womit die Partie letztendlich entschieden war. Die Hausherren wirkten in diesem Spiel ein wenig ideenlos, wodurch man diese unnötige aber nicht unverdiente Niederlage hinnehmen musste.