15. Spieltag: Spfr. Lauffen II - SGM 3:1

Im Nachholspiel konnte man gegen das deutlich verstärkte Lauffener Team keine Punkte gewinnen.

Im "verschobenen" Nachholspiel konnte unsere SGM auf der Ullrichsheide in Lauffen in der 1. Spielhälfte die Begegnung ausgeglichen gestalten. Auf tiefem Gelände entwickelte sich ein schnelles, kampfbetontes Spiel in der jede Mannschaft Chancen auf einen Treffer hatte. Man war auf Augenhöhe gegen einen Gegner der aus dem "Vollen" schöpfen konnte. Die beste Gelegenheit bot sich F.Eisele als sein Kopfball nur Zentimeter am Tor vorbeistreifte. Auf der anderen Seite konnte sich unser guter Torhüter E. Loch mehrmals auszeichnen. Nachdem man aufgrund einer Verletzung umstellen musste konnte man Ende der 1. Spielhälfte nicht mehr in der Offensive die nötige Durchschlagkraft entwickeln. Dennoch kam man gut aus der Kabine und M. Moussa konnte mit einem blitzsauberen Fernschuß in der 52. Minute die 0:1 Führung erzielen. Ab diesem Zeitpunkt spielte nur noch der Gastgeber aus Lauffen. Bereits 3 Minuten später konnten sie mit einem direkt verwandelten Freistoß den Ausgleich schießen. Fortan kam man kaum mehr aus der eigenen Hälfte und so konnte Lauffen in der 73. und 87. Minute zwei weitere Treffer zum 3:1 Endstand markieren. Somit überwintert die SGM in der Winterpause auf einem guten 5. Tabellenplatz und das Team wünscht allen Freunden und Gönnern eine frohe Vorweihnachtszeit. 

TORSCHÜTZEN SGM:

 

Marouf Moussa
0:1 (52.)
Moussa, Marouf