21. Spieltag: SGM - SGM NordHausen II 1:1

SGM kommt gegen die Gäste der SGM Nordhausen II über ein Remis nicht hinaus.

In den ersten 15 Minuten drückte man die Gäste in die eigenen Reihen und konnte sich gleich mehrere Großchancen erarbeiten, nutzte diese jedoch nicht oder vergab kläglich. Als SGM Stürmer Florian Eisele von der Gäste Abwehr nur noch per Foul im Strafraum gestoppt werden konnte, warteten alle nur noch auf den Pfiff welcher jedoch mit der Begründung auf Vorteil ausblieb. In der Folgezeit machte man die Gäste unnötig stark, die durch Konter immer wieder brandgefährlich wurden. So hatte die SGM Nordhausen gleich mehrere Großchancen welche jedoch der Interimstorhüter Patrick Fübrich allesamt mit herausragenden Paraden von der Linie fischte. Leider musste man dann doch durch einen schnellen Konter der Gäste das 0:1 in der 31. Minute hinnehmen. Nach der Pause standen die Gäste deutlich tiefer so tat man sich schwer durch das Abwehrbollwerk der SGM NordHausen zu gelangen. Nach mehreren Torabschlüssen die jedoch keine sonderliche Gefahr ausstrahlten war es Alex Strammer der in der 81. Minute den verdienten Ausgleich setzte. Bis zum Schlusspfiff versuchte man nochmal alles um das Spiel auf Sieg zu drehen, was dann leider nicht mehr gelang. Das Unentschieden geht aufgrund der schwachen 1. Halbzeit in Ordnung.  Die Hausherren dürfen sich ebenfalls bei Ihrem Schlussmann Patrick Fübrich bedanken, der gegen seine alte Wirkungsstätte exzellent aufgelegt war. 

TORSCHÜTZEN SGM:

   
Alex Strammer
1:1 (81.)
Strammer, Alex