29. Spieltag: TSV Nordheim - SGM 4:4

SGM beendet ein kurioses Spiel gegen den Tabellendritten mit einem Unentschieden.

Bei sehr heißen Temperaturen musst man in Nordheim auf dem Kunstrasen antreten. Vermutlich wollten die Hausherren sich durch diese unsportliche Aktion einen Vorteil verschaffen, da in der offiziellen Spielanlegung

eigentlich der Rasenplatz angegeben wurde.  Nichts desto trotz kam die SGM gut ins Spiel und erarbeitete sich sofort die ersten Chancen. Im Gegenzug konnte SGM Schlussmann E. Loch-Bräuer 2x exzellent parieren und damit seine Mannen im Rennen halten. In der 23. Minute führte man einen wunderschönen Angriff über L. Reinhard der die Abwehr überlief und auf F. Eisele zurücklegte, der dann eiskalt verwandelte. In den Folgeminuten ließ man die Nordheimer mehr ins Spiel kommen welche dann durch 2 gute Angriffe das 1:1 und kurz darauf noch das 2:1 erzielten. Unbeeindruckt spielte die SGM einfach weiter und konnte in der 40. Minute erneut durch F. Eisele das 2:2 erzielen. Kurios wurde es kurz vor der Halbzeit als ein SGM Verteidiger im eigenen Strafraum von Nordheims Stürmer von hinten weggegrätscht wurde, entschied der Schiri auf Eckball welcher dann anschließend zum unverdienten 3:2 führte.  In der 2. Halbzeit zeigte man die richtige Antwort und hatte das Spiel gut im Griff, nutzte jedoch die zahlreichen Chancen allesamt nicht. Als in der 75. Minute der SGM noch ein reguläres Tor aberkannt wurde, musste man im Gegenzug sogar noch ein stark abseitsverdächtiges 4:2 hinnehmen. Während schon jeder mit einem Heimsieg für die Nordheimer rechnete kam wieder einmal die Moral der nie aufgebenden SGM, die weiter nach vorne spielte und durch F. Eisele nochmal auf 4:3 herankam. Völlig aus dem Konzept mauerte Nordheim und so konnte die SGM noch in der 90. Minute durch R. Miklos per direkten Freistoß noch das mehr als verdiente 4:4 erzielen. 

 

Vorschau: Am kommenden Samstag den 03.06 findet das letzte Spiel der Saison statt. Spielbeginn ist um 15.30 Uhr. Wie immer sind alle Fans, Sponsoren und Gönner recht herzlich eingeladen nach dem Spiel zusammen mit der SGM die Runde ausklingen zu lassen. 

TORSCHÜTZEN SGM: