12. Spieltag: SGM - SG Meimsheim II 5:5

Für die Zuschauer ein kaum zu übertreffendes Unentschieden.

Wie die Woche zuvor verschlief man wieder den Anpfiff und kassierte gleich in der 2. Minute das 0:1. Von jetzt an ging es hin und her, was den schnellen Ausgleich in der 9. Minute durch A. Strammer ermöglichte. Leider verpasste man es die Chancen vorne zu nutzten und im Gegenzug verteidigte man zu fahrlässig was den Gästen ein 1:3 Zwischenstand ermöglichte. Völlig unbeeindruckt kombinierte man sich fleißig durch die Gästeabwehr, so flankte C. Würtz auf A. Strammer der das 2:3 per Kopf erzielte. Kurz darauf konnte L. Reinhard den 3:3 Ausgleich in der 42. Minute erzielen. Leider musste man noch vor dem Pausenpfiff das unnötige 3:4 hinnehmen. Nach der Pause ging es ähnlich weiter und als R. Miklos den 4:4 Ausgleich in der 62. Minute erzielte wollte man mehr. Jedoch war es nicht die SGM Die das nächste Tor erzielte sondern erneut die Gäste zur 4:5 Führung. Anschließend merkte man die Moral der SGM und so wollte man hier mindestens einen Punkt. In der letzten Druckphase hatte man jetzt mehr vom Spiel und so war es A. Strammer in der 89. Minute der das verdiente 5:5 erzielte. In einer langen Nachspielzeit setzte Die SGM nochmal alles auf den Sieg was aber dann leider nicht mehr gelang.  Eine sehr unterhaltsame Partie mit  einem gerechten Unentschieden.

 

TORSCHÜTZEN SGM:

 

   
Alex Strammer
1:1 (9.)
Strammer, Alex
 
 
Lars Reinhard
3:3 (42.)
Reinhard, Lars
 
Razvan Miklos
4:4 (62.)
Miklos, Razvan