26. Spieltag: SGM - TSV Cleebronn II 3:1

Deutlicher Sieg mit Luft nach Oben.

Die SGM legte los wie die Feuerwehr und drückte die Gäste sofort in ihren Strafraum. Nach und nach hatte man die ersten Großchancen, ging aber fahrlässig damit um. Praktisch aus dem Nichts erzielte dann aber Cleebronn mit einem Sonntagsschuss das 0:1 in der 6. Minute. Bis zur Pause drückte man weiter aufs Tempo, scheiterte aber immer wieder am Cleebronner Schlussmann. Nach der Pause war es dann in der 65. Minute A. Strammer, der gedankenschnell im Strafraum den Ball zum 1:1 ins Tor schob. Kurz darauf in der 70. und 77. Minute schnürte C. Würtz einen Doppelpack zum 3:1, dabei zeigte er mit einem herrlichen Lüpfer von der Strafraumkante sein ganzes Können. Bis zum Ende hatte man die Partie im Griff, wobei noch der ein oder andere Treffer auf das SGM-Konto hätte gehen können.  

TORSCHÜTZEN SGM: